Datenschutz
Datenschutz
Die ForwardAdGroup heißt Sie herzlich Willkommen und möchte Sie gerne mit den wichtigen Informationen zum Datenschutz vertraut machen.
Weitere Datenschutz-bestimmungen

Informationen zum Datenschutz der ForwardAdGroup

Die ForwardNews+ GmbH erstellt und die ForwardAdGroup vermarktet die Online-Angebote von focus.de, netmoms.de, finanzen100.de, cardscout.de, amica.de und max.de.

Im Folgenden möchten wir Ihnen kurz darstellen, wie die ForwardAdGroup und die ForwardNews+ GmbH zum Datenschutz stehen, wie wir Ihre Daten schützen und was es für Sie bedeutet, wenn Sie unsere personalisierbaren Dienste nutzen. Grundsätzlich ist der Schutz Ihrer Privatsphäre von höchster Bedeutung für uns. Deshalb ist das Einhalten der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz für uns selbstverständlich. Darüber hinaus ist es uns wichtig, dass Sie jederzeit wissen, wann wir welche Daten speichern und wie wir sie verwenden.

Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind alle Informationen über persönliche und sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren Person. Darunter fallen Informationen und Angaben wie Ihr Name, Ihre Adresse oder sonstige Postanschrift, die Telefonnummer oder auch Ihre E-Mail-Adresse. Informationen, mit deren Hilfe Ihre Identität nicht festgestellt werden kann, gehören nicht dazu. Solche nicht-personenbezogenen Informationen liegen vor, wenn zum Beispiel jeweils ausschließlich die Körpergröße, das Geschlecht, das Alter, die Ausbildung oder das Einkommen angegeben werden. Bei vielen unserer interaktiven Dienste haben Sie die Möglichkeit, solche Daten (ohne Namensbezug) einzugeben. Angaben allgemeiner Art, z.B. "15% unserer Internetnutzer sind zwischen 55 und 65 Jahre alt" sind ebenfalls keine personenbezogenen Daten.

Was sind Standortbezogene Daten?

Standortbezogene Daten können zur Einspielung ortsbezogener Werbung und zu statistischen Zwecken genutzt werden. Diese Daten werden nicht personenbezogen verarbeitet. Sie können der Verwendung der Daten durch das Deaktivieren der Ortungsfunktion in Ihrem Betriebssystem widersprechen.
Sofern eine Ortung über die IP-Adresse erfolgt, ist sichergestellt, dass diese zuvor durch Kürzung der letzten acht Ziffern anonymisiert wird.

Wann und wo werden Ihre personenbezogenen Daten erhoben und gespeichert?

Die ForwardAdGroup und die ForwardNews+ GmbH oder die eingangs erwähnten Online-Angebote fragen Sie immer dann nach Namen, Adresse und weiteren notwendigen Angaben, wenn Sie z.B. ein Abonnement abschließen oder ein Produkt bestellen wollen. Ihre personenbezogenen Daten werden auch erhoben und gespeichert, wenn Sie einen unserer personalisierten oder interaktiven Dienste in Anspruch nehmen oder sich hierfür registrieren lassen, - etwa um einen Newsletter zu bestellen, an einem Gewinnspiel teilzunehmen oder bezahlbare Inhalte abzurufen. In diesem Fall werden diejenigen personenbezogenen Daten abgefragt, die für den jeweiligen Service und seine Personalisierung nötig sind. In Einzelfällen wird von Ihnen noch zusätzlich eine informierte Einwilligungserklärung erbeten.
Alle Ihre personenbezogenen Angaben werden bei der ForwardAdGroup und/oder der ForwardNews+ GmbH auf einem besonders geschützten Server gespeichert und nur für die Zwecke genutzt, die Sie uns angegeben haben.

Was ist eigentlich mit IP-Adressen etc.?

Mit Ihrem Zugriff auf diese Web-Site werden mögliche Identifizierungsdaten (IP-Adresse) und weitere Angaben (Datum, Uhrzeit, betrachtete Seite) auf unserem Server für Zwecke der Datensicherheit gespeichert. Eine Auswertung der Daten, erfolgt ausschließlich für statistische Zwecke und dann in anonymisierter oder pseudonymisierter Form (d.h. um mehrere Nummern verkürzte oder in eine andere Zahlenfolge verschlüsselte IP-Adresse).

Zur Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Die ForwardAdGroup und die ForwardNews+ GmbH nutzen Ihre personenbezogenen Informationen nur innerhalb der Gesellschaft und geben sie nur an solche Unternehmen weiter, die an der Erfüllung der mit Ihnen abgeschlossenen Verträge oder sonst bei der Leistungserbringung beteiligt sind. Ansonsten werden Ihre personenbezogenen Angaben nicht an Dritte weitergegeben, wenn Sie dazu nicht ausdrücklich Ihr Einverständnis gegeben haben oder wir zur Herausgabe verpflichtet sind, beispielsweise aufgrund einer gerichtlichen oder behördlichen Anordnung.

Erhebung und Verarbeitung von Nutzerinformationen in pseudonymisierter Form

Die ForwardAdGroup und die ForwardNews+ GmbH erheben demographische Daten (also Angaben zum Alter, Geschlecht, Wohnort, Einkommen, Beruf, Ausbildung usw.) der Nutzer verschiedener Dienste und Informationen über deren Internetnutzung. Die demographischen Daten und die gewonnenen Informationen über das Nutzungsverhalten werden jedoch von den dazugehörigen personenbezogenen Angaben getrennt unter einem Pseudonym gespeichert. Ein Pseudonym ist ein Kennzeichen, welches anstelle des Namens oder anderer Identifikationsmerkmale tritt und eine Identifikation des Betroffenen und Rückschlüsse auf eine bestimmte Person ausschließt.
Mit dem Sammeln solcher Informationen verfolgen die ForwardAdGroup und die ForwardNews+ GmbH zwei Ziele: Zum einen möchten wir den Nutzern unserer Websites maßgeschneiderte Online-Angebote mit den für sie relevanten und interessanten Inhalten und Services zur Verfügung stellen können. Wir haben so die Möglichkeit, individuellere (aber eben nicht individualisierte) Inhalte sowohl in redaktioneller als auch in werblicher Hinsicht anzubieten und damit auch den persönlichen Nutzwert innerhalb unserer Online-Angebote für Sie zu erhöhen. Zum anderen möchten wir unseren Anzeigenkunden ermöglichen, die richtige Zielgruppe möglichst genau und ohne große Streuverluste zu erreichen.

Die ForwardAdGroup und die ForwardNews+ GmbH veröffentlichen z.B. verallgemeinerte Nutzerstatistiken (z.B. "70% nutzen das Online-Angebot XY"), um unsere Dienste potenziellen Partnern, Anzeigenkunden und anderen Gesprächspartnern darstellen und beschreiben oder zu anderen gesetzlich zulässigen Zwecken nutzen zu können. Weitere Details dazu finden Sie unter dem Punkt "interessensbezogene Werbung (Behavioural Advertising)".

Durch die Pseudonymisierung und Anonymisierung der gewonnenen Informationen bleibt jedoch Ihre Privatsphäre geschützt, weil die Informationen keine Rückschlüsse auf einzelne Personen zulassen. Sie sind berechtigt, jederzeit Auskunft über die unter Ihrem Pseudonym gespeicherten Daten zu verlangen. Ferner sind Sie berechtigt, der Erstellung eines Nutzerprofils jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen.

Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die auf der Festplatte des Besuchers einer Website abgelegt werden können. Sie ermöglichen es Ihnen, persönliche Einstellungen auf der Website vorzunehmen. Cookies werden von der ForwardAdGroup und der TOMORROW FOCUS News+ GmbH ferner dazu verwendet, um in anonymisierter oder pseudonymisierter Form die Nutzung der Websites, insbesondere der Online-Werbung, zu analysieren, generelle Vorlieben eines Nutzers zu speichern und dem jeweiligen Nutzer anhand seiner Vorlieben spezielle, ihn interessierende Angebote und Services auf den Webseiten zu präsentieren. Diese Daten werden unter Umständen bei On-Site-Befragungen mit weiteren demographischen Daten (z.B. Alter und Geschlecht) angereichert. Hierauf werden Sie auch gesondert bei der OnSite-Befragung hingewiesen. Darüber hinaus werden z.B. anonyme Nutzerstatistiken erstellt und die Daten zu Marktforschungszwecken verwendet. Keinem der Anzeigenkunden werden jedoch Daten zur Verfügung gestellt, die einen Rückschluss auf eine bestimmte Person ermöglichen. Eine Nutzung unserer Angebote ist auch ohne Cookies möglich, jedoch sind dann nicht alle Funktionen nutzbar. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald Cookies gesendet werden.
Weitere Informationen zu Cookies finden Sie unter www.meine-cookies.org.

Datenschutzerklärung zur Nutzung des Skalierbaren Zentralen Messverfahrens

Unsere Website nutzt das "Skalierbare Zentrale Messverfahren" (SZM) der INFOnline GmbH (http://www.infonline.de) für die Ermittlung statistischer Kennwerte zur Nutzung unserer Angebote.
Dabei werden anonyme Messwerte erhoben. Die SZM- Reichweitenmessung verwendet zur Wiedererkennung von Computersystemen alternativ entweder einen Cookie mit der Kennung "ioam.de" , "ivwbox.de", ein Local Storage Objekt oder eine Signatur, die aus verschiedenen automatisch übertragenen Informationen Ihres Browsers erstellt wird. IP-Adressen werden nur in anonymisierter Form verarbeitet.

Die Reichweitenmessung wurde unter der Beachtung des Datenschutzes entwickelt. Ziel der Reichweitenmessung ist es, die Nutzungsintensität und die Anzahl der Nutzer einer Website statistisch zu bestimmen. Zu keinem Zeitpunkt werden einzelne Nutzer identifiziert. Ihre Identität bleibt immer geschützt. Sie erhalten über das System keine Werbung.
Für Web-Angebote, die Mitglied der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. (IVW - www.ivw.eu) sind oder an der Studie "internet facts" der Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung e.V. (AGOF - www.agof.de) teilnehmen, werden die Nutzungsstatistiken monatlich von der AGOF und der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V. (ag.ma - www.agma-mmc.de) sowie der IVW veröffentlicht und können unter www.agof.de, www.agma-mmc.de und www.ivw.eu eingesehen werden.
Neben der Veröffentlichung von Messdaten überprüft die IVW das SZM-Verfahren regelmäßig im Hinblick auf eine regel- und datenschutzkonforme Nutzung.
Weitere Informationen zum SZM-Verfahren finden Sie auf der Website der INFOnline GmbH (https://www.infonline.de), die das SZM-Verfahren betreibt, der Datenschutzwebsite der AGOF (http://www.agof.de/datenschutz) und der Datenschutzwebsite der IVW (http://www.ivw.eu).
Sie können der Datenverarbeitung durch das SZM unter folgenden Links widersprechen: optout.ioam.de und optout.ivwbox.de

Verwendung des Facebook "Gefällt mir"- und des "Teilen"-Buttons

Unsere Internetauftritte verwenden den "Gefällt mir"- und den "Teilen"-Button des sozialen Netzwerkes facebook.com. Dieser besondere Dienst wird von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA ("Facebook") betrieben. Die Buttons sind mit dem Facebook Logo und dem Zusatz "Gefällt mir" oder "Teilen" gekennzeichnet.
Wenn Sie eine Webseite unserer Internetauftritte aufrufen, die diese Buttons anthalten, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden.
Bei Aufruf erhält Facebook somit die Information, dass jemand die entsprechende Seite unserer Internetauftritte aufgerufen hat. Sind Sie in diesem Moment bei Facebook eingeloggt, so kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen - auch wenn Sie den Button nicht anklicken. Wenn Sie den "Gefällt mir"- oder den "Teilen"-Button betätigen, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert.

Informationen über Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzrichtlinien von Facebook.
Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook über unseren Internetauftritt personenbezogene Daten über Sie sammelt, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts lediglich bei Facebook ausloggen.

Verwendung der Google "+1"-Schaltfläche

Wir verwenden auf unseren Websites die "+1"-Schaltfläche des sozialen Netzwerkes Google+ (Google Plus) der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, Kalifornien, 94043 USA, (nachfolgend "Google").
Bei jedem Aufruf einer unserer Internetpräsenzen, die mit einer "+1"-Schaltfläche versehen sind, veranlasst die "+1"-Schaltfläche, dass der von Ihnen verwendete Browser die optische Darstellung der "+1"-Schaltfläche vom Google-Server lädt und darstellt. Dabei wird dem Google-Server mitgeteilt, welche bestimmte Seite unserer Internetpräsenzen Sie gerade besuchen. Google protokolliert Ihren Browserverlauf beim Anzeigen einer "+1"- Schaltfläche für die Dauer von bis zu zwei Wochen zu Systemwartungs- und Fehlerbehebungszwecken. Eine weitergehende Auswertung Ihres Besuchs einer Webseite unserer Internetpräsenz mit einer "+1"-Schaltfläche erfolgt nicht.

Betätigen Sie die "+1"-Schaltfläche, während Sie bei Google+ (Google Plus) eingeloggt sind, erfasst Google über Ihr Google-Profil Informationen über die von Ihnen empfohlene URL, Ihre IP-Adresse und andere browserbezogene Informationen, damit Ihre "+1"-Empfehlung gespeichert und öffentlich zugänglich gemacht werden kann. Ihre "+1"-Empfehlungen können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil (als "+1"-Tab in Ihrem Google- Profil), oder an anderen Stellen auf Webseiten und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.

Unter der nachstehenden Internetadresse finden Sie die Datenschutzhinweise von Google zur "+1"-Schaltfläche mit näheren Informationen zur Erfassung, Weitergabe und Nutzung von Daten durch Google, zu Ihren diesbezüglichen Rechten sowie zu Ihren Profileinstellungsmöglichkeiten: https://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html

Einsatz von Analysetools (Webtracking)

Unsere Websites benutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, Kalifornien, 94043 USA ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies" (Siehe Absatz 2Cookies"). Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Websites werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf diesen Websites, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Websites wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Websites auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.
Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie sich hier aus der Erfassung Ihrer Nutzerdaten austragen:

FOCUS Online

 

Opt Out Link

AMICA

 

Opt Out Link

Max

 

Opt Out Link

netmoms

 

-

Finanzen100

 

-

cardscout

 

Opt Out Link



Angesichts der Diskussion um den Einsatz von Analysetools mit vollständigen IP-Adressen möchten wir darauf hinweisen, dass diese Website Google Analytics mit der Erweiterung "_anonymizeIp()" verwendet und daher IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen.
Wir nutzen Google Analytics zudem dazu, Daten aus AdWords und dem Double-Click-Cookie zu statistischen Zwecken auszuwerten. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie dies über den Anzeigenvorgaben-Manager (http://www.google.com/settings/ads/onweb/?hl=de) deaktivieren.

Nutzungsbezogene Werbung (Behavioural Advertising)

Alle Informationen zum Thema interessenbezogene Online-Werbung und Datenerfassung finden Sie hier im Abschnitt "Über unsere Werbung".

Auskunft und Widerspruchsrecht

Sie können unentgeltlich und unverzüglich Auskunft über die zu Ihrer Person oder zu einem Ihnen zugeordneten Pseudonym gegebenenfalls gespeicherten Daten verlangen. Darüber hinaus haben Sie jederzeit das Recht, der weiteren Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für die Zukunft zu widersprechen. Dazu müssen Sie einen gültigen Nachweis erbringen, dass es sich um Ihren Account handelt. Die ForwardAdGroup und die ForwardNews+ GmbH behalten sich vor, diese Auskunft elektronisch zu erteilen.

Wenden Sie sich bitte in beiden Fällen an:
E-Mail: datenschutz@forward-adgroup.com

Fragen zur Community

Wenn sich Ihre Anfrage um das Thema FOCUS Online Community (FOCUS-Fragen, FOCUS-Online-Kommentare) dreht, dann senden Sie Ihre E-Mail bitte an die Adresse help@tomorrow-focus.de.

Änderungsvorbehalt

Die ForwardAdGroup und die ForwardNews+ GmbH behalten sich das Recht vor, jederzeit diese Erklärung zum Datenschutz unter Beachtung der rechtlichen Vorgaben zu ändern.München,  Januar 2015

Bitte beachten Sie auch unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen