Datenschutz Apps
Datenschutz Apps
Die ForwardAdGroup heißt Sie herzlich Willkommen und möchte Sie gerne mit den wichtigen Informationen zum Datenschutz vertraut machen.
Weitere Datenschutz-bestimmungen

Informationen zum Datenschutz der ForwardAdGroup

Die ForwardAdGroup und die TOMORROW FOCUS News+ GmbH heißen Sie herzlich Willkommen und möchten Sie gerne mit den wichtigen Informationen zum Datenschutz vertraut machen.

Die TOMORROW FOCUS News+ GmbH erstellt und die ForwardAdGroup vermarktet die Apps von focus.de, netmoms.de und finanzen100.de.
Im Folgenden möchten wir Ihnen kurz darstellen, wie die ForwardAdGroup und die TOMORROW FOCUS News+ GmbH zum Datenschutz stehen, wie wir Ihre Daten schützen und was es für Sie bedeutet, wenn Sie unsere personalisierbaren Dienste nutzen. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns von höchster Bedeutung. Deshalb ist das Einhalten der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz für uns selbstverständlich. Darüber hinaus ist es uns wichtig, dass Sie jederzeit wissen, wann wir welche Daten speichern und wie wir sie verwenden.

Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind alle Informationen über persönliche und sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren Person. Darunter fallen Informationen und Angaben wie Ihr Name, Ihre Adresse oder sonstige Postanschrift, die Telefonnummer und E-Mail-Adresse. Informationen, mit deren Hilfe Ihre Identität nicht festgestellt werden kann, gehören  nicht dazu. Solche nicht-personenbezogenen Informationen liegen vor, wenn zum Beispiel jeweils ausschließlich die Körpergröße,  das Geschlecht, das  Alter, die Ausbildung oder das Einkommen angegeben werden.

Sie können die Apps ohne Angabe persönlicher Daten nutzen. Eine Registrierung ist nicht nötig. Wenn Sie uns über die Feedback-Funktion eine E-Mail senden, wird Ihre E-Mail-Adresse und je nach Ihren persönlichen E-Mail-Einstellungen Ihr Name und die Nachricht an sich an uns übermittelt. Diese Daten werden nur zur Beantwortung Ihrer Anfrage verwendet und nicht gespeichert.

Was sind Standortbezogene Daten?

Standortbezogene Daten können zur Einspielung ortsbezogener Funktionen wie Wettervorhersagen, Werbung und zu statistischen Zwecken genutzt werden. Diese Daten werden nicht personenbezogen verarbeitet. Sie können der Verwendung der Daten durch das Deaktivieren der Ortungsfunktion in Ihrem Gerät widersprechen.

Wofür verwenden unsere Apps Berechtigungen?

Ihren Standort (Ihr Standort - Ungefährer (netzwerkbasierter) Standort)
Wird für ein optionales Wettermodul benötigt.

Ihre Konten (Konten auf dem Gerät suchen)

Wird auf Geräten mit älteren Android-Versionen für den Empfang von Push-Mitteilungen benötigt, da ein vorhandenes Google-Konto erforderlich ist. Mit dieser Berechtigung ist es nur möglich, abzufragen, ob ein Konto vorhanden ist. Die Liste der gefundenen Konten wird nicht übermittelt und die Daten der Konten selbst sind den Apps nicht zugänglich.

Speicher (USB-Speicherinhalte ändern oder löschen)

Wird benötigt, um auf Geräten mit wenig internem Speicher Daten wie beispielsweise Bilder zwischenspeichern zu können. Die Apps greifen hierfür ausschließlich auf das von ihr erstellte Cache-Verzeichnis zu. Andere Daten auf dem USB-Speicher werden weder gelesen noch manipuliert.

System-Tools (Standby-Modus deaktivieren)

Hiermit ist es zukünftig optional möglich, beim Erhalt einer Push-Nachricht das Gerät aus dem Ruhezustand zu holen.

Hardware-Steuerelemente (Vibrationsalarm steuern)
Optional wird der Vibrationsalarm ausgelöst, wenn das Gerät eine Push-Nachricht erhält.

Entwickler-Tools (Zugriff auf geschützten Speicher testen)

Diese Berechtigung wird standardmäßig von Google angefordert und von den Apps nicht verwendet.

Was ist eigentlich mit IP-Adressen etc.?

Mit Ihrem Zugriff auf Inhalte der Apps werden mögliche Identifizierungsdaten (IP-Adresse) und weitere Angaben (Datum, Uhrzeit, betrachtete Seite) auf unserem Server für Zwecke der Datensicherheit gespeichert. Eine Auswertung der Daten erfolgt ausschließlich für statistische Zwecke und dann in anonymisierter oder pseudonymisierter Form (d.h. um mehrere Nummern verkürzte oder in eine andere Zahlenfolge verschlüsselte IP-Adresse).

Zur Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Die ForwardAdGroup und die TOMORROW FOCUS News+ GmbH nutzen Ihre personenbezogenen Informationen nur innerhalb dieser Gesellschaften und geben sie nur an solche Unternehmen weiter, die an der Erfüllung der mit Ihnen abgeschlossenen Verträge oder sonst bei der Leistungserbringung beteiligt sind. Ansonsten werden Ihre personenbezogenen Angaben nicht an Dritte weitergegeben, wenn Sie dazu nicht ausdrücklich Ihr Einverständnis gegeben haben oder wir zur Herausgabe verpflichtet sind, beispielsweise aufgrund einer gerichtlichen oder behördlichen Anordnung.

Nutzung des Skalierbaren Zentralen Messverfahrens

Unsere Applikationen nutzen das "Skalierbare Zentrale Messverfahren" (SZM) der INFOnline GmbH (http://www.infonline.de) für die Ermittlung statistischer Kennwerte zur Nutzung unserer Angebote.
Dabei werden anonyme Messwerte erhoben. Die SZM- Reichweitenmessung verwendet zur Wiedererkennung von Geräten eindeutige Kennungen des Endgerätes, die ausschließlich anonymisiert übermittelt werden. IP-Adressen werden nur in anonymisierter Form verarbeitet. Die Reichweitenmessung wurde unter der Beachtung des Datenschutzes entwickelt. Ziel der Reichweitenmessung ist es, die Nutzungsintensität und die Anzahl der Nutzer einer Website statistisch zu bestimmen.
Zu keinem Zeitpunkt werden einzelne Nutzer identifiziert. Ihre Identität bleibt immer geschützt.
Sie erhalten über das System keine Werbung.
Für Web-Angebote, die Mitglied der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. (IVW - www.ivw.eu) sind oder an der Studie "internet facts" der Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung e.V. (AGOF - www.agof.de) teilnehmen, werden die Nutzungsstatistiken monatlich von der AGOF und der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V. (ag.ma - www.agma-mmc.de) sowie der IVW veröffentlicht und können unter www.agof.de, www.agma-mmc.de und www.ivw.eu eingesehen werden.
Neben der Veröffentlichung von Messdaten überprüft die IVW das SZM-Verfahren regelmäßig im Hinblick auf eine regel- und datenschutzkonforme Nutzung.
Weitere Informationen zum SZM-Verfahren finden Sie auf der Website der INFOnline GmbH (https://www.infonline.de), die das SZM-Verfahren betreibt, der Datenschutzwebsite der AGOF (http://www.agof.de/datenschutz) und der Datenschutzwebsite der IVW (http://www.ivw.eu).

Sie können der Datenverarbeitung durch das SZM  beispielsweise in der FOCUS-Online-App folgendermaßen widersprechen:
Auf Geräten mit Android-Betriebssystem:
Info > Über die App (nach unten scrollen) > SZM > Schalter: SZM > aus

Auf Geräten mit IOS-Betriebssystem:
Einstellungen > SZ Messverfahren > Schalter: Zählung aktiv > aus

Einsatz von Analysetools (Webtracking)

Unsere Apps benutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, Kalifornien, 94043 USA ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies" (Siehe Absatz "Cookies"). Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Apps werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung in diesen Apps, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Apps wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Apps auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten in den Apps zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem App-Betreiber zu erbringen.
Die im Rahmen von Google Analytics übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung in Ihrer App verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser App vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der App bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie die Erfassung Ihrer Nutzerdaten in den Apps ausschalten.

Sie können der Datenverarbeitung durch Google-Analytics in den Apps folgendermaßen widersprechen:
Auf Geräten mit Android-Betriebssystem:
Info > Über die App (nach unten scrollen) > Google Analytics > Schalter: Google Analytics > aus

Auf Geräten mit IOS-Betriebssystem:
Einstellungen > Einsatz von Analysetools > Schalter: Analysetool aktiv > aus

Angesichts der Diskussion um den Einsatz von Analysetools mit vollständigen IP-Adressen möchten wir darauf hinweisen, dass unsere Apps Google Analytics mit der Erweiterung "_anonymizeIp()" verwenden und daher IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen.

Nutzungsbezogene Werbung (Behavioural Advertising)

Die Werbung in den Apps wird durch die anonyme Erhebung und Verarbeitung Ihres Nutzungsverhaltens auf prognostizierte Interessen hin für Sie optimiert. Als Nutzer dieser Apps erhalten Sie dadurch auf Ihre Interessen abgestimmte Werbung.

Um Werbung für Sie anhand Ihrer Nutzungsinteressen zu optimieren, haben wir es folgenden weiteren Unternehmen gestattet, Nutzungsdaten zu erheben. Auf den Webseiten der genannten Unternehmen finden Sie weitere Informationen zum Datenschutz:

Partner

Datenschutzinfos

Opt Out Links

Adcloud GmbH

http://adcloud.com/de/rechtliche-hinweise/datenschutz/

https://adcloud.net/myprivacy#retargetingSwitch

Apprupt GmbH

http://www.apprupt.com/datenschutz/

http://www.apprupt.com/mobile-optout/

G+J Electronic Media Sales GmbH

http://ems.guj.de/datenschutz/

http://ems.guj.de/service/oba

Google / Google AdExchange

www.google.com/policies/privacy/ads/

http://www.google.com/ads/preferences/html/opt-out.html

Ligatus GmbH

www.ligatus.de/global/popup_datenschutz_retargeting.html

http://www.ligatus.de/de/datenschutz/datenschutz-ligatus-retargeting.html#cookie_status

plista GmbH

www.plista.com/infos/privacy

http://www.plista.com/optout/index

Smart AdServer GmbH

http://smartadserver.de/privacy-policy

http://www.smartadserver.fr/privacy-policy/opt-out

Auskunft und Widerspruchsrecht

Sie können unentgeltlich und unverzüglich Auskunft über die zu Ihrer Person oder zu einem Ihnen zugeordneten Pseudonym gegebenenfalls gespeicherten Daten verlangen. Darüber hinaus haben Sie jederzeit das Recht, der weiteren Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für die Zukunft zu widersprechen. Dazu müssen Sie einen gültigen Nachweis erbringen, dass es sich um Ihre Daten handelt. Die ForwardAdGroup und die TOMORROW FOCUS News+ GmbH behalten sich vor, diese Auskunft elektronisch zu erteilen.

Wenden Sie sich bitte in beiden Fällen an:
E-Mail: kundenbetreuung@tomorrow-focus.de

Änderungsvorbehalt

Die ForwardAdGroup und die TOMORROW FOCUS News+ GmbH behalten sich das Recht vor, jederzeit diese Erklärung zum Datenschutz unter Beachtung der rechtlichen Vorgaben zu ändern.

München, Januar 2015